KALEIDOSCOP

JEUNESSE - WIENER KONZERTHAUS

Premiere: 25.06.2017

Wiener Konzerthaus 

commissioned by Jeunesse

Choreography: Maartje Pasman

Concept: Leonard Eröd, Annemarie Mitterbäck
Dramaturgie: Annemarie Mitterbäck

Decor: Birgit Kellner
Dirigent: Clemens Schuldt
Orchester: ORF Radio-Symphonieorchester Wien

Die Farben des Orchesters
 
Wie klingen die unterschiedlichen Instrumente? Und wie lassen sich damit verschiedene Orchester zusammenstellen, die alle eine unverwechselbare Klangfarbe besitzen? Beim großen Abschlusskonzert im Zyklus »Concertino« werden die Farben des Orchesters für junge Klangforscherinnen und Klangforscher mit einem riesigen klingenden Kaleidoskop, das von den Musikerinnen und Musikern des RSO Wien gebildet wird, hör- und sichtbar gemacht. Gemeinsam mit der Tänzerin Maartje Pasman begeben sich die Kinder auf die Suche nach besonderen Klängen, Rhythmen und Farben und lassen sich im Großen Saal des Wiener Konzerthauses u.a. zu Georg Friedrich Händels »Wassermusik« und Igor Strawinskys »Feuervogel«-Ballett auf ein überwältigendes Spiel der Klangfarben ein, das von Lichtstimmungen, bunten Tüchern, Rhythmen und Tänzen wundersam verstärkt wird.

Ein Projekt des ORF Radio-Symphonieorchester Wien, der Jeunesse und des Wiener Konzerthauses. 
​In Zusammenarbeit mit dem Wiener Konzerthaus.

(©) Igor Ripak